Himbeere – Die Powerfrucht!

Diese süßen, säuerlichen Beeren haben eine kurze Haltbarkeit und werden nur in den Sommer- und Herbstmonaten geerntet. Aus diesen Gründen werden Himbeeren am besten kurz nach dem Kauf gegessen.

Himbeeren haben viele Nährstoffe, obwohl sie kalorienarm sind. Sie enthalten Vitamin C, K, E, B-Vitamine, Mangan, Eisen, Magnesium, Phosphor, Kalium und Kupfer. Zudem sind sie reich an Ballaststoffen und enthalten in geringen Mengen Vitamin A, B6, Thiamin, Riboflavin, Kalzium und Zink.

Himbeeren sind gut für das Immunsystem und wirken entzündungshemmend. Studien zu Folge können sie oxidative Schäden verhindern und beschädigte DNA reparieren. Weitere Untersuchungen zeigten außerdem, dass Himbeeren den Blutzucker senken und die Insulinresistenz verbessern können.

Himbeeren sind der perfekte Snack für zwischendurch. Sie sind kohlenhydratarm und ballaststoffreich.


Himbeere Chia Pudding

Ein schnelles und gesundes Rezept für die ganze Familie!

Zutaten
100 g Naturjoghurt
100 g Himbeeren
100 ml Kokosmilch
30 g Chia Samen
1 TL Zitronenschale, gerieben (bio)
2 EL Zitronensaft (frisch)
2 EL Honig

Zum garnieren Blaubeeren, Brombeeren etc.


Zubereitung

Alle Zutaten in einem großen Vorratsbehälter mit Deckel vermengen. Stellen Sie sicher, dass alle Chia Samen untergemischt sind, und zerdrücken Sie die Beeren mit einer Gabel.

Den Behälter über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.

In Gläschen portionieren und mit frischen Bio Beeren und Minze dekorieren. Mit etwas zusätzlichem Honig, falls gewünscht servieren.