Zitrus Shot - für ein starkes Immunsystem

Ingwer Shots und & Co sind mittlerweile in allen Supermärkten erhältlich. Wer die immunstärkenden kleinen Getränke kauft, weiß auch, dass diese nicht ganz günstig sind. Dieser Shot ist einfach zuzubereiten, nährt, treibt, unterstützt den Körper und vor allem weiß man was wirklich drinsteckt.

Der Körper ist eine erstaunliche selbstheilende Maschine! Jede Minute eines jeden Tages arbeitet er daran uns gesund und lebendig zu halten. Eine der besten Möglichkeiten unseren Körper zu unterstützen und das Immunsystem zu stärken besteht darin, ihn mit nährstoffreichen Lebensmitteln zu versorgen – am besten in Bioqualität. Wusstest du, dass pflanzliche Nahrung die beste Quelle für Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien ist? Die Phytonährstoffe in Pflanzen sind sehr vorteilhaft. Besonders wenn es darum geht, die natürlichen Entgiftungssysteme des Körpers zu unterstützen und das Immunsystem zu stärken.

Was ist drin?

Zitrone:
Eine gute Quelle für Vitamin C mit antiviralen und antibakteriellen Eigenschaften. 

Orange:
Auch reich an Vitamin C und reich an Beta-Cryptoxanthin, einem Carotinoid, dass dein Körper in Vitamin A umwandelt.

Ingwer:
Enthält Gingerol, dass das Infektionsrisiko senken und das Wachstum vieler verschiedener Bakterienarten hemmen kann.

Kurkuma:
Curcumin, der Wirkstoff in Kurkuma, ist ein starkes entzündungshemmendes und sehr starkes Antioxidans.

Schwarzer Pfeffer:
Bei der Verwendung von Kurkuma bitte immer etwas schwarzen Pfeffer hinzufügen. Dadurch wird die Absorption von Curcumin um fast 2000% erhöht!    

Knoblauch:
Verbessert die Immunfunktion und enthält Schwefelverbindungen, die durch Verdauung in den Körper gelangen und viele medizinische Wirkungen ausüben.

Stelle mindestens einmal pro Woche den Zitrus-Shot her. Für einen zusätzlichen Schub an Vitamin C können noch roter Pfeffer und etwas frischer Limettensaft hinzugefügt werden.

Rezept

Zutaten:

2 große Orangen
½ Zitrone
1 Stück Ingwer (ca. 2 cm)
1 Stück Kurkuma (frisch ca. 2 cm, alternativ ½ TL Pulver)
½ Knoblauchzehe
1 Prise frischen, schwarzen Pfeffer

Zubereitung:

Eine Orange und die halbe Zitrone auspressen. Die zweite Orange schälen und zusammen mit dem Saft und allen Zutaten in den Mixer geben. Solange pürieren bis es eine feine cremige Masse wird. Wem die Konsistenz zu dickflüssig ist, der kann noch etwas stilles Wasser hinzufügen. Danach abschmecken, abfüllen und im Kühlschrank lagern. Täglich 1-2 Mal in einem Schnapsglas genießen.

Achte bitte immer auf die Qualität der Zutaten. Viel Spaß beim Nachmachen und bleib gesund!